Youth Attack 2018

Bereits zum fünften Mal fand kürzlich die „Youth Attack“, die bezirksweite Verleihung von Leistungsabzeichen durch den OÖ Blasmusikverband statt. Insgesamt 155 Jungmusiker legten im vergangenen Jahr eine Übertrittsprüfung in einer der Landesmusikschulen im Bezirk Freistadt mit Erfolg ab. 127 von ihnen wurden beim „Youth Attack“ in Unterweißenbach vor den Vorhang geholt.

Das Bezirks-Jugendreferenten-Team mit Ulrike Maurer-Pühringer und Petra Schmidinger überreichte gemeinsam mit Bezirksobmann Franz Jungwirth und Bezirkskapellmeister Andreas Cerenko insgesamt 43 Juniorleistungsabzeichen, 64 bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen, 19 silberne Jungmusikerleistungsabzeichen sowie
ein bronzenes Musikerleistungsabzeichen.

Genannt wurden auch jene zehn Jungmusiker aus dem Bezirk Freistadt, die im vergangenen Jahr das Leistungsabzeichen in Gold erfolgreich absolviert hatten. Die feierliche Überreichung der goldenen Leistungsabzeichen durch Landeshauptmann Thomas Stelzer und dem Präsidenten des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes, Josef Lemmerer, hatte bereits im November 2017 in Hörsching stattgefunden

Diese große Anzahl an Leistungsabzeichen unterstreicht die wertvolle Jugendarbeit in den Musikvereinen sowie die gute Zusammenarbeit der Kapellen und des Blasmusikverbandes mit den Landesmusikschulen im Bezirk. (TEXT: Bezirksrundschau)

 

Kommentare sind geschlossen.